Vereinigung der Aspekte Foren-Übersicht Vereinigung der Aspekte
Eine Horden-Gilde der Forscherliga
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  LesezeichenLesezeichen  MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Wichtige SeitenHomepage  KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album


Der Fluch des grauen Gesichtes

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vereinigung der Aspekte Foren-Übersicht -> Über die Aspekte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Quenzhal
Boss Nass


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 1304

Wohnort: Milchstraße, 3. Kurve links

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 10.10.2007 18:21    Titel: Der Fluch des grauen Gesichtes Antworten mit Zitat

DER FLUCH DES GRAUEN GESICHTES

Im Jahre -1.166 kam einem unzufriedenen Denker mit dem Namen “Das Graue Gesicht”, in seinen Kopf, dass das Universum genauso humorlos war wie er, und er begann zu lehren, dass spielen sündhaft war, weil es den Wegen der ernsthaften Ordnung widersprach. "Schaut auf all die Ordnung um euch herum," sagte er. Und so täuschte er ehrbare Wesen und ließ sie glauben, dass die Realität eine gradlinige Angelegenheit war und nicht die glückliche Romanze, wie die Völker sie gekannt hatten. Es wird gegenwärtig nicht verstanden, warum die Völker zu jener besonderen Zeit so leichtgläubig waren, da absolut keiner daran dachte, all die Unordnung um sie herum wahrzunehmen und genau das Gegenteil beschließen. Aber, wie auch immer, das Graue Gesicht und seine Gefolgsleute nahmen das Spiel im Leben zu spielen ernster als sie das Leben selbst nahmen und waren sogar dafür bekannt, andere Lebewesen zu zerstören, deren Wege des Lebens sich von ihren eigenen unterschieden.

Das unglückliche Resultat davon ist, dass einige Völker seitdem an psychologischer und spiritueller Unausgewogenheit leiden.
Unausgewogenheit bewirkt Frustation, und Frustation bewirkt Angst. Und Angst ist verantwortlich für einen schlechten Trip. Viele Völker waren jetzt für eine lange Zeit auf einem schlechten Trip. Diese Tatsache wird auch DER FLUCH DES GRAUEN GESICHTES genannt.




Erhebe dich im Chaos mit einem Freund oder zweien und folge dem Weg, auf dem es dich trägt. Lass dich vom Wind und den Wellen herumtreiben wie die irrsinnige Mannschaft eines Rettungsbootes. Über die Wellen in allem, was auch immer du tust. (HBT; Das Buch der Ratschläge, 1:3)

"Und, sehet, somit wurde das Gesetz formuliert: Aufbürdung der Ordnung - Eskalation der Unordnung!" [H.B.T. ; Die Offenbahrung von Fred, dem freundlichen Ork, 1:6]


Zuletzt bearbeitet von Quenzhal am 18.02.2008 11:41, insgesamt einmal bearbeitet

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Quenzhal
Boss Nass


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 1304

Wohnort: Milchstraße, 3. Kurve links

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 18.02.2008 11:40    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

DER FLUCH DES GRAUEN GESICHTES UND DIE EINFÜHRUNG DES NEGATIVISMUSSES

Die Ordnung über die Unordnung oder die Unordnung über die Ordnung zu stellen, ist wie einen Trip aus dem Schöpferischen und dem Zerstörenden zu akzeptieren. Aber das Schöpferische über das Zerstörende zu stellen, bedeutet einen all-schöpferischen Trip, der aus Ordnung und Unordnung gebildet wird. Um das zu erreichen, braucht man nur die schöpferische Unordnung, die es mit sich bringt und entsprechend die schöpferische Ordnung zu akzeptieren, und ebenso willig sein, die zerstörende Ordnung und dementsprechend auch die zerstörende Unordnung als etwas unerwünschtes auszublenden.

Der Fluch des grauen Gesichtes betraf die Teilung des Lebens in Ordnung und Unordnung als die essentielle Positiv-Negativ-Polarität, anstatt eine Spiel-Basis mit dem Schöpferischen und Zerstörenden als das essentielle Positive und Negative zu bauen. Er hat auf diese Weise die Wesen dazu gebracht die zerstörenden Aspekte der Ordnung zu erdulden und verhindert, dass man wirksam an den schöpferischen Anwendungen der Unordnung teilhat. Und die Zivilisation reflektiert diese unglückliche Teilung.

Der Aspekte verkündet, dass die andere Teilung vorzuziehen ist, und wir arbeiten auf den Vorschlag zu, dass die schöpferische Unordnung, sowie die schöpferische Ordnung, möglich und wünschenswert ist; und dass die zerstörende Ordnung, sowie die zerstörend Unordnung, unnötig und unerwünscht ist.

Suche das Heilige Chaos - darin wirst du die Dummheit aller ORDNUNG und UNORDNUNG finden. Denn sie sind das selbe!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Google










BeitragVerfasst am: 18.02.2008 11:40    Titel: Re:


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vereinigung der Aspekte Foren-Übersicht -> Über die Aspekte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Vereinigung der Aspekte letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Webdesign | Dein eigenes kostenloses Forum

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker