Vereinigung der Aspekte Foren-Übersicht Vereinigung der Aspekte
Eine Horden-Gilde der Forscherliga
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  LesezeichenLesezeichen  MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Wichtige SeitenHomepage  KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album


Über die aspektische Göttin der Uneinigkeit

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vereinigung der Aspekte Foren-Übersicht -> Über die Aspekte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Quenzhal
Boss Nass


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 1304

Wohnort: Milchstraße, 3. Kurve links

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 30.09.2007 15:49    Titel: Über die aspektische Göttin der Uneinigkeit Antworten mit Zitat

Über die aspektische Göttin der Uneinigkeit

Kommt hervor, oh Kinder, unter die Sterne und nehmt eure Fülle der Liebe!

Da ich der Unendliche Raum bin, und die Unendlichen Sterne darin, tuet ihr desgleichen. Bindet nichts! Es soll kein Unterschied gemacht werden zwischen einem Ding und irgendeinem anderen Ding; denn dadurch kommet Schmerz.

Das Wort der Sünde ist Begrenzung. O Mann! Weise dein Weib nicht zurück, wenn sie will! O Liebhaber, wenn du willst, scheide! Es gibt kein Band, das die Getrennten zu vereinen vermag, außer der Liebe: alles andere ist ein Fluch.

Denn reiner Wille, unbefleckt von Zweck, erlöst vom Gelüst nach Ergebnis, ist in jeder Weise vollkommen. Das Vollkommene und das Vollkommene sind ein Vollkommenes und nicht zwei; nein, sind keins!

Aufgehoben sind alle Rituale, alle Prüfungen, alle Worte und Zeichen. Der Herrscher hat seinen Sitz im Osten zur Äquinox der Götter eingenommen.

Rufet mich an unter meinen Sternen! Ich bin das Feuer, das in einem jeden Herzen brennt, und im Kern eines jeden Sterns. Ich bin das Leben und der Geber des Lebens, doch darum ist das Wissen um mich das Wissen um den Tod.

Wer rechtschaffen ist, soll rechtschaffen sein fortan; wer nichtswürdig ist, soll nichtswürdig sein fortan. Ja! Rechnet nicht mit Veränderung: ihr werdet sein, wie ihr seid, und nichts anders.

Doch übertriff! übertriff! Strebe stets nach mehr! und wenn du wahrhaft mein bist -- und zweifle nicht daran, und wenn du stets freudvoll bist! -- ist der Tod die Krone von allem. Die Dauer deines Sehnens wird zur Stärke seiner Pracht. Wer lange lebt und sich sehr nach dem Tode sehnt, ist immer der König unter den Königen.

O sei du stolz und mächtig unter den Deinen! Erhebe dich! denn unter ihnen oder unter Göttern ist niemand dir gleich! Erhebe dich, o mein Prophet, deine Gestalt soll die Sterne überragen. Sie werden deinen Namen verehren, vierfach, mystisch, wundervoll.

Fürchtet überhaupt nicht; fürchtet weder Feinde, noch Schicksale, noch Götter, noch sonst irgendetwas. Geld fürchtet nicht, auch nicht das Gelächter des törichten Volks, noch irgendeine andere Macht im Himmel oder auf Erden oder unter der Erde. Der Mond ist eure Zuflucht wie die Sonne euer Licht ist; und ich bin die Stärke, Kraft, Macht eurer Arme.

Ich bin der Kriegsherr. Ich will euch Sieg und Freude schenken: ich will in der Schlacht an euren Waffen sein. Erfolg ist euer Beweis; Mut ist eure Rüstung. Voran! Voran! Voran in meiner Kraft; und vor nichts sollt ihr zurückweichen!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Quenzhal
Boss Nass


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 1304

Wohnort: Milchstraße, 3. Kurve links

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 18.02.2008 11:26    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Was Wir Über CHAOS Wissen (nicht viel)

Die Gurubashi hinterließen eine Abbildung vom Aspekt der Uneinigkeit für die Nachwelt -- Sie wurde als eine groteske Frau mit einem blassen und grässlichen Äußeren gezeigt, ihre Augen in Flammen, ihre Kleider zerfetzt und zerrissen, und einen Dolch in ihrem Busen verbergend. Tatsächlich sehen die meisten Frauen blas und grässlich aus, wenn sie einen kalten Dolch in ihrem Busen verbergen. Eines Tages rief Malaklyps II seine Orakel und fragte den Aspekt der Uneinigkeit, ob sie wirklich all jene schrecklichen Dingen erschaffen hatte. Sie erzählte ihm, dass Sie die alten Gurubashi immer gemocht hatte, aber dass sie nicht mit historischen Dingen zurecht kommen. "Sie waren," fügte Sie hinzu, "Opfer der Massenverstimmung, wie du weißt." Es genügt zu sagen, dass Chaos nicht abscheulich oder böswillig ist. Aber es ist verderblich und wird ab und zu ein wenig gemein.

_________________
Damage is Science. Tank is Strategy. But Heal is Art.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Google










BeitragVerfasst am: 18.02.2008 11:26    Titel: Re:


Nach oben
Quenzhal
Boss Nass


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 1304

Wohnort: Milchstraße, 3. Kurve links

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 18.02.2008 11:43    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

KALLISTI - DAS LETZTE WORT

Das vorige Dokument wurde Malaklyps II von der Göttin des Chaos selbst in vielen Beratungen mit Ihr offenbart, die innerhalb seiner Tempel stattfanden. Es sind garantiert die Worte des Chaos. Trotzdem ist es nur fair zuzugeben, dass das Chaos jedem Zuhörer nicht immer die selben Dinge sagt, und dass anderen Episkopaten manchmal ziemlich verschiedene Dinge in ihren Offenbarungen erzählt wurden, die aber ebenso das Wort des Chaos sind.

Folglich ist dann keine dieser Wahrheiten bindend, wenn du eine andere Gilde den Aspekten vorziehst, und es ist eine verfluchte Schande, dass du das Ganze bis zum allerletzten Wort gelesen hast!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Quenzhal
Boss Nass


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 1304

Wohnort: Milchstraße, 3. Kurve links

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 21.09.2010 10:18    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Offenbahrung der Eris in Lordaeron

Es wurde berichtet, dass sich Eris einigen auserwählten Priestern in den Östlichen Pestländern offenbahrte, die zwei mächtige Artefakte, das Das Auge der Schatten und das Auge der Offenbarung, in ihrem Besitz hatten. Die Göttin erschien ihnen in Gestalt einer menschlichen Frau mit Namen Eris Himmelsfeuer, mit blondem Haar und einer goldenen Krone. Als einzelne, weibliche Silhouette inmitten eines großen Kampfes sahen jene Auserwählten Eris. Umgeben von tausenden von Leichen stand sie und wehrte eine Heerschar der Geißel ab, obwohl sie hoffnungslos unterlegen war. Fäden des Lichts entströmten ihren Händen und schnitten durch hunderte von Untoten. Völlig umsonst, hätte man annehmen können. Einige Augenblicke später wurde die Priesterin von einem Schwarm toter Arbeiter umzingelt... Doch jene, die zu ihr fanden und ihr halfen, die noch lebenden Arbeiter zu retten, die während ihrer Flucht von Stratholme niedergemäht wurden, die erhielten von der Göttin einen Splitter des Weltenbaums und den Segen von Nordrassil. Daraus hervor ging ein mächtiger Stab, der die Waage zwischen Licht und Schatten hielt: Die Segnung bzw... der Bannfluch - Ein göttliches Geschenk unserer Dame der Uneinigkeit!

(P.S.: Could not resist, nachdem mir diese 'rein zufällige' Namensgleichheit endlich bewußt wurde Smile )

_________________
Damage is Science. Tank is Strategy. But Heal is Art.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Google










BeitragVerfasst am: 21.09.2010 10:18    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vereinigung der Aspekte Foren-Übersicht -> Über die Aspekte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Leitfaden für Aspektische Neulinge Quenzhal Über die Aspekte 12 11.05.2011 10:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge EIN LEITFADEN FÜR ASPEKTISCHE OFFIZIERE Quenzhal Über die Aspekte 0 18.02.2008 12:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Über die Gesetze der Aspekte Quenzhal Über die Aspekte 5 18.02.2008 12:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Predigt über Moral und Liebe Quenzhal Über die Aspekte 0 18.02.2008 11:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aspektische Geschichten Quenzhal Über die Aspekte 2 18.02.2008 11:32 Letzten Beitrag anzeigen


Vereinigung der Aspekte letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Webdesign | Dein eigenes kostenloses Forum

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker